So sieht der neue Linienbus aus… Foto: Van Hool, Montage: omnibus.news

Das kleine Bus-ABC – Teil 2: N wie Neuheit oder besser Neugierde. Die Buswelt blickt gespannt auf das, was der Hersteller im O wie Oktober vielleicht auf der Busworld Brüssel hätte als Preview präsentieren wollen… P wie Premiere – wann der neue Elektrobus das Licht der Welt erblicken wird, ist noch unbekannt und belibt ein Q wie Quizz.

R wie Reaktionen gab es nach der ersten Meldung auf omnibus.news genug. Vieles davon war mit dem S verbunden, sehr spekulativ. T oder Tatsachen schufen aber viele Kenner der Szene, die mit ihren E-Mails und der Baureihenbezeichnung sowie weiteren technischen Details beweisen haben, dass der U wie Unbekannte gar nicht mehr so unbelannt ist.

V wie Vorschau. Die gab es schon in sozialen Kanaälen, ganz offiziell vom Hersteller gab es einen Ausblick auf einen Teil der Leuchtengrafik in der Frontmaske. Und auf omnibus.news gab es dazu eine Meldung mit dem Titel “Belgische Trüffel”. Damit ist jetzt geklärt, dass der Hersteller Van Hool ist und aus W wie Westeuropa kommt.

X wie ein Kreuz machen. Das müssen wir uns merken bzw. den Bus müssen wir im Auge behalten. Y wie Yacht – eine Anspielung auf den optischen Auftritt, der den Vergleich mit einen formschönen Yacht nicht scheuen muss. Das Z steht für Zukunft, keine Frage. Der boomende Markt für Elektrobusse ist nicht nur auf Europa beschränkt, was Van Hool auch dazu bewegte, im Land der unbegrenzten Möglichkeiten eine neue Fabrik für Omnibusse und insbesondere den Elektrobus zu errichten.

Das kleine Bus-ABC zum neuen Elektrobus ist nun vollständig. Dass die neue Elektrobus-Baureihe fertig und auf die Räder gestellt ist, zeigen erste Kunden, die Fahrzeuge der neuen Baureihe bereits geordert haben. Aalborg hat beispielsweise gleich 67 batterieelektrische Fahrzeuge der neuen Generation bestellt. Und weil Van Hool nicht nur für batterielektrische Busse bekannt ist, gibt es noch einen weiteren ersten Kunden: FAHMA in Frankfurt hat nach Angaben der Belgier gleich zwei FuelCell-Fahrzeuge der neuen Generation bestellt. Spannend, im wahrsten Sinne! (omnibus.news/Sr)

Teilen auf: