ind15 1203

Hinter dem 22. Türchen verbirgt sich noch einmal der neue Solaris Urbino 18 von VK Modelle. Rote Busse, die sorgen gerade in der Weihnachtszeit für Aufsehen! Mit der Herbst-Winter-Auslieferung hat Veit Kornberger die neue Generation von Solaris noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest an den Fachhandel ausgeliefert. Der Urbino 18 ist ein echter Hingucker: Die neueste Generation lässt viele Produkte des Wettbewerbs alt aussehen. Schon das Design macht neugierig, die betont kantige Formensprache mit den langen Proportionen des Gelenkbusses lässt den Urbino 18 sogar noch besser als den Solowagen. Tief duckt sich der lange Urbino auf die Straße, sein Auftritt versprüht Dynamik statt Langeweile. Der Eindruck täuscht nicht, die neue Solaris-Generation baut niedriger – ohne allerdings an Stehhöhe innen zu sparen. Die seitlichen Konturen auf dem Dach betonen Bug und Heck und kaschieren nebenbei die Dachaufbauten. Und ganz nebenbei wird Gewicht gespart – und das nicht zu knapp. Der Blick nach vorn und zur Haltestellenseite ist jetzt noch besser. Als Handelsmodell fährt der Modellbus des Urbino 18 mit klassischen Stahlfelgen vor, für Solaris wurde das Werbemodell in grün und den so genannten repräsentativen Radkappen aufgelegt. Wer an der Weihnachts-Verlosung teilnehmen und den neuen Solaris Urbino 18 im kleinen Maßstab gewinnen möchte, der muss einfach nur auf das entsprechende Banner klicken oder ein E-Mail an modellbus.info schicken!

+++ Glückwunsch: Der 100. Fernbus (Verlosung 21.12.) geht an Johannes D. aus Braunschweig! +++

Mehr Details zur Weihnachts-Verlosung in der Meldung vom 1. Dezember!

Teilen auf: