Anzeige



Auch chinesische Anbiter haben Kunststoff in 1/87 für sich entdeckt!

Auch chinesische Anbiter haben Kunststoff in 1/87 für sich entdeckt!

Von Switcs aus China kommt das Modell des Huanghai DD6129S05 Linienbusses im Maßstab 87. Unverkennbar ist die Nähe zum MAN Lions City. Der Linienbus mit CNG-Antrieb wurde nach Angaben von Huanghai auch auf Basis einer deutschen Technologie-Plattform realisiert. Die Chinesen haben schon viele Stadtbusse von MAN in Lizenzfertigung hergestellt. Der Firmensitz von Hunanghai liegt in Dandong am Fluss Yalu. Bei Huanghai bauen rund 2.500 Angestellte jährlich 6.000 Omnibusse und 2.000 Bus-Chassis, wobei der Schwerpunkt auf Transit- und Stadtbussen liegt. Die Produktpalette bietet 200 unterschiedliche Fahrzeugtypen mit einer Länge von 7 bis 18 Metern. Mit 95% der Produktion beliefert Huanghai den heimischen Markt, fünf Prozent der Produktion werden nach Südost-Asien, in den Nahen Osten und Afrika exportiert. Der Modellbus ist sehr gut graviert und detailliert ausgestattet, ob die quer zur Fahrrichtung verbauten Sitze über den Radläufen – vorbildgerecht in gelb – oder die detaillierte Bedruckung, der Modellbus von Switcs überzeugt bis ins kleinste Detail.

Teilen auf: