Javier Calleja, Chief Executive Officer von Solaris Bus & Coach S.A.. Foto: Solaris

„Wir freuen uns, mit Javier Calleja einen so versierten und erfahrenen Manager für Solaris gewonnen zu haben“, sagte Josu Imaz, Aufsichtsratsvorsitzender von Solaris. „Ich bin davon überzeugt, dass er unsere Strategie erfolgreich umsetzen und die sich bietenden Marktchancen nutzen wird, insbesondere im Bereich der Elektromobilität im öffentlichen Verkehr. Javier Calleja ist kunden- und ergebnisorientiert und wird das Unternehmen, gemeinsam mit allen Mitarbeitern, voranbringen, um die Position von Solaris als Marktführer im Bereich der Elektromobilität zu stärken“, fügte Josu Imaz hinzu. Mit Wirkung zum 3. Oktober wurde Javier Calleja neuer Chief Executive Officer (Geschäftsführer) von Solaris Bus & Coach S.A. Calleja verfügt über eine umfassende Geschäftserfahrung in verschiedenen Branchen, einschließlich Transport, wie auch in der Führung von hochqualifizierten Teams. In den letzten 20 Jahren war Javier Calleja Partner bei Bain & Company, einem der weltweit führenden Beratungsunternehmen. Er besitzt eine umfangreiche Erfahrung mit großen Transformations- und operativen Optimierungsprojekten in zahlreichen Regionen Europas und Amerikas. Javier Calleja hat einen Master-Abschluss in Maschinenbau der Universität in Bilbao (Spanien) und einen MBA-Abschluss des INSEAD in Frankreich. Javier Calleja ist 50 Jahre alt. Er wurde in Spanien geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. „Ich freue mich sehr, Solaris beitreten zu dürfen. Es ist mir eine große Ehre, dieses fantastische Unternehmen in Zukunft leiten und ihm dienen zu können. Den Mitgliedern des Aufsichtsrates danke ich für das Vertrauen, das sie mir entgegengebracht haben. Für das Unternehmen beginnt nun ein neues Kapitel. Wir haben einen neuen Anteilseigner und die Branche befindet sich mit dem Trend zur Elektromobilität inmitten eines tiefgreifenden Wandels. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir aufbauend auf der bestehenden starken Position von Solaris, mit der Unterstützung der CAF-Gruppe und zusammen mit dem gesamten Team das Wachstum unseres Unternehmens erfolgreich fortsetzen werden“, sagte Javier Calleja, der CEO von Solaris Bus & Coach S.A. Seit dem 4. September dieses Jahres ist die spanische Firma CAF Eigentümer von 100% der Anteile an Solaris Bus & Coach.

Teilen auf: