Mit dem Bus2Talk bleibt die Bus2Bus auch außerhalb von Messezeiten im Gespräch. Foto: Schreiber, Grafik: Bus2Bus/Messe Berlin; Montage: omnibus.news

Deutschlands wichtigste Bus-Fachmesse, die Bus2Bus, hat auch außerhalb der Messetermine etwas zu sagen bzw. zum Hören. Als Technologie offene Zukunftsplattform der Mobilitätsbranche gibt die neue Leitmesse für Omnibusse den Vertretern der Busindustrie, innovativen Busunternehmern, Visionären und Startups auch zwischen den Veranstaltungen die Möglichkeit, über technische Neuheiten, Trends, Hypes, Innovationen und Herausforderungen aus den Bereichen ÖPNV, Fernlinienverkehr und Bustourismus zu erzählen. Kerstin Kube-Erkens und Reiner Strauch aus dem Team der Bus2Bus laden zu interessanten Gesprächen rund um das Thema Mobilität mit Fokus Bus ein und erklären in ihrem Teaser, was die Hörer in diesem besonderen Messeerlebnis erwartet. Als bekannte Stimme des Future Forums begrüßen die beiden Moderatoren als ersten Gast bei Bus2Talk den Autor und Journalisten Don Dahlmann. Er ist einer der Experten, wenn es um die Zukunft der Mobilität geht und kennt den Markt als wahrer Branchenprimus wie kein anderer. Kerstin Kube-Erkens und Reiner Strauch sprechen mit ihm über die neue Rolle des Busses im aktuellen Wandel der Mobilität und schauen, welches Potential im Bus als Verkehrsmittel der Zukunft steckt. Der Wandel in der Mobilität ist im vollen Gange, wie die zweite Folge des Podcats der bus2Bus zeigt: Viele Fragen wurden dazu gestellt und ein bunter Mix aus Mobilitätsangeboten steht diesen gegenüber. Es ist an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Wie sieht die Zukunft der Mobilität in modernen Städten aus und eignen sich dort getestete Mobilitätskonzepte verkehrsübergreifend auch für den ländlichen Raum? Als Mobilitätsberater haben Kerstin Kube-Erkens und Reiner Strauch mit Alexander Möller zum Bilanzieren den richtigen Gesprächspartner vor sich. Er ist Senior Partner im Kompetenzzentrum Transportation bei der Unternehmensberatung Roland Berger und sagt über sich, dass er “operativ und strategisch die Transformation der Mobilität begleitet”. Diese Expertise fließt nun in den Podcast ein. Also, Einsteigen und Zuhören. Auch so kann man die Menschen der Busbranche besser kennenlernen! Die Podcasts können über die Website der Bus2Bus oder Apple Podcasts sowie Spotify kostenlos abgerufen und heruntergeladen werden. (Bus2Bus/Messe Berlin/PM/Sr)

Teilen auf: