Brekina kündigt für 2017 gleich zwei Modellbus-Formneuheiten an. Foto: Brekina / omnibus.news (Montage)

Der Neuheitenprospekt von Brekina hat es in sich: Fast 100 neue Fahrzeugmodelle sind im Messeneuheitenprospekt abgebildet! Brekina schlägt zur Spielwarenmesse 2017 richtig zu: Sieben vollständige Formneuheiten und vier Formvariationen, da dürfen natürlich auch Omnibusse nicht fehlen. Im Maßstab 1/87 sind ein Büssing 12.000 T und ein Kässbohrer Setra S12 angekündigt. Der dreiachsige Büssing 12.000 T entsteht bei Brekina, der Kässbohrer bei Starline Models. Der Trambus von Büssing soll in der zweiten Jahreshälfte an den Fachhandel ausgeliefert werden, der kleine Kässbohrer folgt zum Jahresende. Starline Models wird den Reisebus von Kässbohrer herstellen, Brekina wird den Setra S 12 dann exklusiv vertreiben. Hier gibt es, so betont man bei Brekina, keine Nähe zum von VK-Modelle angekündigten Modellbus. Starline Models sei eigenständig unterwegs. Die bisher von Starline Models hergestellten Modellbusse für die Austrian Car Collection lässt die Modellbuswelt hoffen, dass eine formschöne Miniatur nach Ulmer Vorbild entsteht. Mehr Informationen zu den Brekina-Modellbusneuheiten im Anschluss an die Spielwarenmesse.

Teilen auf: