Kommt ab Oktober mit der Lackierung des großen Vorbildes in den Handel: Der MAN 750 HO-Ü12 von Brekina. Fotos: Brekina, Schreiber, Logo: Brekina, Montage: omnibus.news

Brekina kündigt für die September-Neuheiten die Auslieferung des MAN 750 HO-Ü12 an. Die Überlandvariante des Metrobusses wurde Anfang des Jahres als Vorserien-Handmuster auf der Spielwarenmesse in Nürnberg präsentiert und ist fertig produziert, wie Matthias Frank von Brekina berichtet. Auch die Endkontrolle hätte die Formneuheit, die momentan verpackt werde, ohne Probleme durchlaufen. Gleich drei Farbvarianten wird es zum Start geben: Orange/elfenbein (…so wie auf dem MAN-Prospekt), rot/weiß und blau/weiß stünden für die modernen, farbigen Spätsechziger, so Matthias Frank. Einziger Wehrmutstropfen: Die September-Neuheiten kommen per Schiff, Brekina rechnet mit einer Auslieferung ab Mitte Oktober. Der von Brekina verkleinerte Überlandbus aus der Metrobus-Familie entspricht optisch der überarbeiteten Karosserie nach dem Facelift von 1967. Bis zu 15 Sitzreihen waren seinerzeit möglich, wem die Basis Motorisierung (MAN D2156HM51U) mit 192 PS nicht reichte, der konnte wahlweise auch 230 Pferdestärken (MAN D2356HM51U) bekommen. Bei seiner Neuvorstellung hatte der MAN Überlandbus dann eine große, bis zur Dachkante hochgezogene Frontscheibe sowie vergrößerte Seitenscheiben und eine deutlich kantigere Karosserie. Zusammen mit den jetzt verbauten Rechteckscheinwerfern führte dies nach Aussagen von MAN dazu, dass der Omnibus deutlich moderner wirkte als seine Wettbewerber. Mit der überarbeiteten Karosserie gab es auch die Möglichkeit, einen Mittel- statt eines Heckeinstiegs beim 750 HO-Ü12 zu bekommen, denn die 750er-Baureihe war als eine Art Baukastensystem konzipiert. MAN konnte so den Kundenwünschen gerecht werden und verschiedene Längen, Radstände, Türkonfigurationen sowie Karosseriegrundgerippe anbieten. Zum Start der Baureihe gab es schon fünf verschiedene Muster (unterschiedliche Längen und Fußbodenhöhen) für den Stadt- und Überlandeinsatz. Gebaut wurde der 750 HO-Ü12 von 1969 bis 1971 bzw. 1974.  (Brekina/MAN/PM/Schreiber)

Teilen auf: