Der Branchenkompass 2021 der Omnibusrevue steht zum Download bereit. Foto: Omnibusrevue, Montage: omnibus.news

Im Branchenkompass 2021, einem Beileger der Fachzeitschrift Omnibusrevue, geht es in der aktuellen Ausgabe um die Zukunft der Mobilität. Kaum ein Thema bewegt die Busbranche in diesen Zeiten so sehr wie die Frage nach Dem, was was uns in naher und ferner Zeit mobil sein lässt. Während die einen in den batteriestromgespeisten Fahrzeugen das ökologische Heil der ganzen Welt sehen, wie es der zuständige test- und technikredaktuer Sascha Böhnke schreibt, so kämpften verzweifelte Pendler in ihren politisch nicht mehr gewollten Verbrenner-Autos darum, mit den ständig steigenden Kosten klarzukommen. Und der Omnibus? Hierzu gibt es im Branchenkompass 2021 der Omnibusrevue folgende Beiträge: Als rein digitale Veranstaltung präsentierte sich die zwölfte VDV-Elektrobuskonferenz 2021, von der man als Fazit sagen kann: Umweltfreundlicher Personenverkehr bleibt trotz Corona ein zentrales Zukunftsthema. 2020 war bei der Zulassung von Stadtbussen ein spannendes Jahr, wie der Artikel über den Boom bei Elektrobussen zeigt. Ganz kreativ wurde ein junger Designer, den einen Blick in die Zukunft wagte und hat dem Branchenkompass seinen Entwurf präsentiert – ein Ansatz, der die Reisebuswelt revolutionieren könnte. Wie intelligente Mobilitätslösungen heute aussehen können, zeigt der Artikel über Temsa – der Bushersteller setzt auf neue Smart-Mobility-Lösungen und neue Partnerschaften. Dem Wasserstoffbus gehört die Zukunft, erklärt der Geschäftsführer von KEYOU in einem Interview. Wie man die Digitalisierung meistern kann, ist im Beitrag über busfinder.com nachzulesen, die auf ein innovatives Produkt von Eba für Busunternehmen setzen. Die Nadel des Branchenkompasses möchte Omnibusunternehmern anzeigen, welchen Kurs Bushersteller, Zulieferer sowie Nah- und Fernverkehranbieter, kurz: die Branche, eingeschlagen haben. Der Omnibusrevue Branchenkompass 2021 kann über die Website der Fachzeitschrift oder direkt über diesen Link heruntergeladen werden. (Omnibusrevue/PM/Sr)

Teilen auf: