Anzeige



Neu im Maßstab 1/43,5: Der Borgward B 1500 D mit Pollmann-Aufbau. Foto: Schreiber

Neu im Maßstab 1/43,5: Der Borgward B 1500 D mit Pollmann-Aufbau. Foto: Schreiber

Zur Premiere der neuen Borgward-Modellfahrzeug-Abteilung fuhr der Oldtimer-Bus beim Bremer Geschäft vor. Foto: Schreiber

Zur Premiere der neuen Borgward-Modellfahrzeug-Abteilung fuhr der Oldtimer-Bus beim Bremer Geschäft vor. Foto: Schreiber

Neu in Bremen: Borgward-Modelle bei MSL. Hartmut Vincon war bei der Shop-Eröffnung in Bremen dabei. Foto: Schreiber

Neu in Bremen: Borgward-Modelle bei MSL. Hartmut Vincon (rechts) war bei der Shop-Eröffnung in Bremen dabei und freute sich mit Herrn Schickmich von MSL Bremen über die Premiere des großen Borgward-Modellbusses. Foto: Schreiber

Der Modellbahnshop-Lippe.com hat anlässlich des 2. Borgward-Welt-Treffens im Bremer Ladengeschäft einen eigenen Bereich für Borgward-Modelle eröffnet. Als Premiere gab es den Borgward B 1500 D mit Pollmann-Aufbau im Maßstab 1/43,5. NPE-Modellbau-Chef Hartmut Vincon war stilecht mit einem Borgward-Oldtimer nach Bremen gereist, im Gepäck die großen Borgward-Modellbusse. Als Ausblick zeigte Hartmut Vincon auf dem Waterfront-Gelände, auf dem das 2. Borgward-Welt-Treffen stattfand, die Freigabe-Muster der großen Post-, Bahn- und Rheinarmee-Busse. Diese werden ab Juli auch im Maßstab 1/43,5 im Fachhandel erhältlich sein. Im kleinen Maßstab ist der Modellbus in den Farben der Rheinarmee schon fast ausverkauft, auch die 3. Auflage des blau-weißen Busses von Sager findet in 1/87 viel Zuspruch. Das größte Interesse erhielt am NPE-Modellbau-Stand an der Waterfront aber zweifelsohne der kleine Borgward-Bus in den Farben der BSAG, der in der 2. Auflage mit dem aktuellen Kennzeichen des großen Vorbildes sowie dem neuen Spruch in der Heckscheibe in 87-facher Verkleinerung angeboten wird. Neben allen Borgward-Modellbussen hat der Modellbahnshop-Lippe.com im Bremer Ladengeschäft auch alle anderen Modelle von NPE-Modellbau nun dauerhaft vorrätig.

Teilen auf: