Anzeige



Der Mercedes-Benz Intouro ist Teil des Fuhrparks der Saar-Pfalz-Bus, AWM hat den entsprechenden Modellbus aufgelegt.

Der Mercedes-Benz Intouro ist Teil des Fuhrparks der Saar-Pfalz-Bus, AWM hat den entsprechenden Modellbus aufgelegt.

Aus einer ehemaligen Bahnbus-Tochter wurde mit der Saar-Pfalz-Bus eine 100%ige Tochtergesellschaft der DB Regio, die im Saarland und in der Westpfalz unterwegs ist. Neben Regio-Linien und Stadtverkehren gibt es auch grenzüberschreitende Linienverkehre nach Luxembourg. Mit mehr als 8.000 Fahrten am Tag bringt die Saar-Pfalz-Bus mit 163 Omnibussen, die von unterschiedlichen Herstellern stammen und verschiedene Generationen darstellen, die Fahrgäste ans gewünschte Ziel. Seit 2007 gehört der Mercedes-Benz Intouro, den AWM aus Selb mit der Auslieferung Busse 2015/1 in den Fachhandel gebracht hat, zum Fuhrpark. Der kleine Intouro ist mit Zielschild, Kennzeichen und allen Piktogrammen sowie dem Schriftzug Saar-Pfalz-Bus bedruckt. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2008 steht der Name Saar-Pfalz-Bus im Erscheinungsbild im Vordergrund, der Markennamen DB Bahn samt Logo findet sich dezent an den Türen. Für das Linienetz in Zweibrücken fahren die Omnibusse in einem einheitlichem Blau. „Die Sitze in den Überlandbussen sind sogar extra aufgepolstert, damit man auch auf längeren Strecken bequem sitzen kann.“, sagte Saar-Pfalz-Bus-Geschäftsführer Uwe Löschmann bei der Indienststellung der blauen Flotte. Außerdem seien die Fahrzeuge mit einem Bildschirm ausgestattet, der die Fahrtroute anzeigt. Alle Busse sind zudem mit so genannten Echtzeit-Systemen ausgestattet, die es den Fahrgästen ermöglichen, über eine App des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) immer über aktuelle Fahrzeiten und eventuelle Verspätungen informiert zu sein. Der AWM Intouro von Saar-Pfalz-Bus kann bei ausgewählten Fachhändlern erworben werden, hier gibt es eine Übersicht von Fachgeschäften.

Teilen auf: