Holland Oto jetzt die Resine-Modellbusreihe mit einem Modell von Jonckheere fort. Foto: Holland Oto

Auf der Busworld 2019 überraschte Holland Oto (siehe Meldung hier) mit einem äußerst detaillierten Resin-Modellbus der Irizar ieTram. Jetzt hat das Team um Bram Sevens den nächsten Modellbus in dieser Machart vorgestellt, diesmal kein Werbemodell für einen Bushersteller, sondern Handelsware. Das große Vorbild stammt von Jonckheere, einem Linien- und Reisebushersteller aus Belgien, der Anfang der 90 Jahre dann zur Berkhof-Gruppe und kurz danach in VDL aufging. Für die jetzt 87-fach verkleinert nachgebildete Bermuda-Baureihe wählte Holland Oto einen Gelenkbus aus, der heute noch als großes Vorbild als fahrbereite Oldtimer unterwegs ist. Ob Kopfschoner an den Sitzen oder Kennzeichen, es sind die vielen Kleinigkeiten, die ein Resine-Modell erlaubt – und dann so begehrenswert macht. Der Modellbus kann im hauseigenen Onlineshop von Holland Oto bestellt werden und wird auf einem Sockel stehend samt Vitrine sowie schmucker Umverpackung geliefert. Wie schon bei der ie Tram gilt auch hier, dass die Auflage – auch produktionsbedingt – limitiert ist. (HollandOto/PM/Sr)

Teilen auf: