Die Deutsche Bahn bietet einen Bastelbogen eines autonomen Busses an. Foto: Screenshot omnibus.news

Wenn es um autonome Shuttlebusse geht, dann fährt die Deutsche Bahn ganz vorne mit. Im niederbayerischen Bad Birnbach fährt der erste fahrerlose Bus der Deutschen Bahn. Und das mit Erfolg, die Bilanz der Deutschen Bahn und auch die der Kurverwaltung fiel im ersten Testzeitraum positiv aus: Das Fahrzeug sei rund 3.000 Kilometer gefahren und habe mehr als 7.000 Menschen befördert, teilte eine Bahnsprecherin seinerzeit mit. Die Strecke wurde erweitert, die Anzahl der Fahrzeuge auch. Mittlerweile sind autonome Shuttle in aller Munde, nicht nur für die sogenannte letzte Meile, denn sie gelten als ein Hoffnungsträger für die Mobilität in Städten der Zukunft. Die Deutsche Bahn denkt in diesem Zusammenhang auch die die Fahrgäste der Zukunft: Olis Bahnwelt ist das Kinderportal der Deutschen Bahn. Auf der interaktiven Internetseite erhalten die kleinen Fahrgäste durch spannende Berichte, Erklärvideos und Onlinespiele sowie Bastelbögen nicht nur neues Wissen über den täglichen Betrieb bei der Deutschen Bahn, sondern lernen auch praktische Tipps für eigene Fahrten. Mitarbeiter der Deutschen Bahn nehmen die Besucher mit auf ihre Zugreisen und beantworten Fragen, die die Kinder online stellen können.  Im Fokus steht dabei der Spaß am Lernen: Mit interaktiven Onlinespielen und Bastelmaterialien für Zuhause, lernen die Kinder spielerisch die Welt des Bahnfahrens und die verschiedenen Berufsgruppen kennen. Die Figur Oli agiert dabei als virtueller Freund, der die Kinder auf ihrer Entdeckungstour begleitet. Interviews mit Prominenten und monatlich wechselnde Gewinnspiele, ergänzen das Portfolio. Abgerundet wird das Angebot durch einen Elternbereich mit vielfältigen Informationen. Natürlich gibt es auf Olis Bahnwelt in der Rubrik Zukunft auch schon ein Ausmalbild und einen Bastelbogen mit einem autonomen Bus. Hier geht es direkt zum Download-Link, einfach hier klicken! Dann nur noch ausdrucken und ausmalen bzw. ausschneiden, Schere und Klebsstoff benutzen, fertig! (DeutscheBahn/OlisBahnwelt/PM/Schreiber)

Teilen auf: