Seite auswählen

Anzeige



Ausführung Rheinarmee in mint-grüner Farbe...

Ausführung Rheinarmee in mint-grüner Farbe…

...und der Kleinbus in der Ausführung der Deutschen Bundespost.

…und der Kleinbus in der Ausführung der Deutschen Bundespost.

NPE legt den Borgward B 1500 D mit Pollmann-Aufbau noch einmal auf – damit nicht genug, denn zusätzlich zur aktuellen Version des restaurierten Bremer Oldtimer-Busses gibt es den Modellbus als Formneuheit ohne Dachfenster, die Resin-Technik macht es möglich. Zukünftig gibt es den kleinen Borgward also wahlweise mit oder ohne Dachgepäckträger und Dank eines neuen Werkzeuges auch noch ohne Dachfenster. Die Formneuheit erscheint in der ersten Auflage in der Ausführung der Rheinarmee. Die Briten bestellten bei Borgward eine Serie von B 1500 D für den Transport von zivilen Beschäftigten als Shuttle von und zu ihren Arbeitsplätzen. Diese Kleinbusse waren nichtmilitärisch und in mint-grüner Farbe lackiert. Ferner gibt es die Version ohne Dachfenster auch als Postbus. Für Linien mit niedrigem Verkehrsaufkommen setzte die Deutsche Post damals Kleinbusse ein. Der Borgward B 1500 mit 17 Sitzplätzen war für die damalige Zeit bereits ein wirtschaftliches Fahrzeug. Zur effektiven Ausnutzung wurde auf diesen Linien sowohl Paket- als auch Briefposttransport in den kleinen Linienbussen durchgeführt. Den Borgward B 1500 D mit Dachfenstern hatte NPE vor zwei Jahren im Maßstab 1/43,5 angekündigt, mittlerweile stehen die Chancen für eine Kleinstserie von 100 Modellen gut. Wer den kleinen Borgward auch im großen Maßstab haben möchte, der sollte sich jetzt bei NPE oder seinem Fachhändler ein Fahrzeug vorbestellen.

Teilen auf:

Anzeige