Geschäftsführer Mathias und Heidi Bölck vor ihrem neuen S 511 HD. Der 5-Sterne Kompaktbus der ComfortClass reiht sich nahtlos in den Fuhrpark des Unternehmens Bölck aus Schuby in Schleswig-Holstein ein, das nun insgesamt zwölf Fahrzeuge der Setra Baureihe 500 im Einsatz hat. Foto: Setra

Das Busunternehmen Bölck aus Schuby in Schleswig-Holstein hat den Fuhrpark um einen Setra S 511 HD erweitert. Mit der Übernahme eines neuen S 511 HD setzt Bölck erstmals auf den Kompaktbus der ComfortClass. Der 5-Sterne-Bus, der 30 Fahrgästen auf komfortabel gepolsterten Reisesitzen Platz bietet, reiht sich nahtlos in den Fuhrpark des Unternehmens aus Schuby in Schleswig-Holstein ein, das nun insgesamt zwölf Fahrzeuge der Setra Baureihe 500 im Einsatz hat. „Der S 511 HD eignet sich ganz besonders für unsere exklusiven Fahrten, die wir speziell für kleinere Gruppen anbieten“ , so Geschäftsführer Mathias Bölck. Er ließ den S 511 HD aus zwei Gründen mit Heckeinstieg sowie mit einer ebenfalls im Fond untergebrachten Küche und Toilette bauen: „Diese Aufteilung verleiht dem Ambiente eine einzigartige Atmosphäre. Durch den Heckeinstieg, der ein größeres Kofferraumvolumen ermöglicht, ist diese Variante zudem auch äußerst praktisch.“ Neben der hohen Wertigkeit der Verarbeitung, einem umfassenden Sicherheitspaket des Fahrzeugs und einem weitverzweigten europäischen Service-Netz war für Mathias Bölck wichtig, dass der Bus in Neu-Ulm produziert wurde: „Unsere Setra Busse genießen bei mir sowie bei Fahrern und Fahrgästen auch wegen der Fertigung in Deutschland eine sehr hohe Anerkennung.“ Lob für den neuen Bus gab es vom Unternehmer bereits bei der ersten Reise zum Lahn-Radweg: „Es lief alles super, und der kurze Wagen ist perfekt für den Anhängerbetrieb.“

Teilen auf: