Yutong meldet 500 verkaufte Busse in Großbritannien. Fotos: Yutong, Montage: omnibus.news

Am 16. Oktober fand in Leeds gemeinsam mit Pelican Engineering die Auslieferungszeremonie des 500. Yutong-Busses in Großbritannien statt. David Sheriff, General Manager von Nova Tour und Käufer des 500. Yutong-Busses, Martijn Gilbert, General Manager von Go North East, John Welsh, General Manager von Welshs Coaches, Richaid Crump, General Manager von Pelican Engineering (ein britischer Partner von Yutong Bus), Jiang Bing, stellvertretender Markendirektor der Yutong Group, und Li Kejie, Manager der Region Westeuropa von Yutong nahmen an dieser Zeremonie teil, wie Yutong mitteilt. Von 2013 bis 2019 betrug das Umsatzwachstum von Yutong-Bussen in Großbritannien 115%. Hochwertige Produkte und umfassende Servicelösungen von Yutong hätten zu dem nötigen Vertrauen von mehr als 200 Busunternehmen geführt. Im Jahr 2018 entwickelte Yutong die Premium-Reisebusse der T-Serie, um der Nachfrage nach hochwertigen Produkten auf dem europäischen Markt gerecht zu werden. Der 500. Bus, den Yutong auslieferte, ist ein GT12-Bus. Yutong-Busse werden europaweit schon in vielen Ländern verkauft, beispielsweise in Frankreich, Großbritannien, Spanien, Norwegen, Bulgarien, Rumänien, der Slowakei, Israel und auch in Russland. Und der auf der Busworld in Brüssel vorgestellte Elektrobus U12 dürfte europaweit ebenfalls entsprechendes Interesse geweckt haben…

Der 500. Yutong in Großbritannien geht an Nova Tours. Foto: Yutong

Teilen auf: