Die neue 25.000 Quadratmeter große Anlage im Norden Singapurs nahe des Woodlands-Grenzüberganesg nach Malaysia soll die Drehscheibe für den südostasiatischen Raum werden. Foto: ADL

Die Land Transport Authority (LTA) von Singapur hat Alexander Dennis einen Auftrag über 50 neue Enviro500-Doppeldeckbusse erteilt. Alexander Dennis hat als der weltweit führende Anbieter von Doppeldeckern für Singapur ein innovatives neues Konzept entwickelt: Die bestellten Enviro500-Busse haben einen komplett niederflurigen Boden, drei Türen (2+2+1) sowie zwei Treppen. Die schottischen Doppeldecker, die im nächsten Jahr geliefert werden, sollen so ein reibungsloseres und schnelleres Ein- und Aussteigen ermöglichen. Das Design baut auf dem Konzeptbus auf, den Alexander Dennis 2016 für den LTA entwickelt hat, und fügt weitere Innovationen hinzu, darunter die Verwendung der neuesten Aluminium-Verbundkörpertechnologie sowie zahlreiche neue Sicherheits- und Energiesparfunktionen. Die 50 neuen Busse werden direkt vor Ort in Singapur gebaut, die entsprechende Fabrik hatte Alexander Dennis im letzten Jahr eröffnet. Bis heute sind bei LTA schon 216 Doppeldecker von Alexander Dennis im Einsatz. Paul Davies, Managing Director von Alexander Dennis Asia Pacific, sagte: „Dieser neue Auftrag ist eine klare Bestätigung der Strategie von Alexander Dennis in Singapur, wo wir maßgeblich investiert haben, um die Land Transport Authority und ihre operativen Partner zu unterstützen. Wir freuen uns, mit unserem globalen Know-how und unserer Erfahrung in der Technik des Doppeldeckerbusses diese neuen Doppeldecker liefern zu können, die die Situation der Pendler in Singapur weiter verbessern werden. “

Für LTA hat ADL ein neues Konzept für einen schnelleren Fahrgastfluss umgesetzt. Foto: ADL

Auch optisch geht ADL bei der Gestaltung der Seitengrafik neue Wege. Foto: ADL

Teilen auf: