Irizar liefert 44 Elektrobusse nach Burgas in Bulgarien. Foto: Irizar

Verkehrsunternehmen Burgasbus aus der südostbulgarischen Stadt Burgas hat jetzt die ersten Elektrobusse der Öffentlichkeit vorgestellt. Für das erste Elektromobilitätsprojekt in der bulgarischen Stadt wurde Irizar als Lieferant ausgewählt, wie die Basken voller Stolz mitteilen. Zwei batterielektrische Linienbusse samt Ladeinfrastruktur wurden in Dienst gestellt. An den Feierlichkeiten nahmen neben dem Bürgermeister von Burgas, Dimitar Nikolov, auch Alejandro Polanco, Botschafter Spaniens in Bulgarien, sowie Roberto Ruiz, Wirtschafts- und Handelsbeauftragter von ICEX, sowie weitere Vertreter und Behörden teil.

Den beiden Irizar Elektrobusse (12 und 18 Meter) folgen nun weitere Fahrzeuge, insgesamt wurden 34 batterielektrische Solowagen und zehn batterielektrische Gelenkbusse sowie 44 interoperable ECI-100-Ladegeräte von Jema Energy (einem Unternehmen der Irizar-Gruppe) bestellt. “Es ist eine Ehre für Irizar, bei der Einweihung dieses ersten Elektromobilitätsprojekts dabei zu sein. Ein Engagement für die Energiewende und die Nachhaltigkeit, für die Reduzierung der CO2-Emissionen und für einen niedrigen Lärmpegel, das vom Bürgermeisteramt und den öffentlichen Verkehrsbetrieben von Burgas angeführt wird. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir zum ersten Mal in Bulgarien mit unserer eigenen Technologie made in Europe und in dieser wunderbaren Stadt Burgas mit diesem innovativen und symbolträchtigen Projekt präsent sein können”, erklärt Imanol Rego, Generaldirektor von Irizar e-mobility.

Burgas Bus als Verkehrsbetrieb in öffentlicher Hand erhält seit 2010 Mittel des europäischen Programms Jaspers, um den Stadtlinienverkehr nicht nur auszubauen, sondern flankierend auch noch den Fuhrpark erneuern zu können. Das Projekt zum integrierten Ausbau des öffentlichen Verkehrs wird durch eine EU-Unterstützung in Höhe von 70 Millionen Euro finanziert. Burgas schließt sich mit der Wahl von Irizar den Städten wie Paris, London, Schaffhausen, Frankfurt und Düsseldorf und damit einer langen Liste von Städten mit schlüsselfertigen Elektromobilitätslösungen der Irizar-Gruppe an. (Irizar/BurgasBus/PM/Sr)

Teilen auf: