Neu in 87-facher Verkleinerung: Der aktuelle MAnnschaftsbus des VfB Stuttgart. Foto: Rietze

Der VfB Stuttgart fährt Mercedes-Benz! Das war schon immer so und es wird auch immer so sein, keine Frage. Ob erste oder zweite Liga, der ortsansässige Fahrzeughersteller stellt mit Freude den passenden Mannschaftsbus. Jetzt gibt den Travego in höchster Detailtreue (…es sind 52 Bauteile zusammengesteckt!) nach den original CAD-Daten, der im kleinen Maßstab im authentischen Farbton lackiert wurde im hauseigenen Online-Shop von Daimlers so genannten Mercedes-Benz Customer Solutions GmbH. Und nicht nur das aktuelle Modell, sondern gleich drei kleine Mannschaftsbusse sind verfügbar. Das lässt scheinbar Sammlerherzen höher schlagen, wenn es auch noch die Miniaturen der Saison 2015/16 sowie 2017/18 zum aktuellen Modellbus der Saison 2018/19 gibt. Die Vorderseite und Rückseite des Modellbusses weisen in 87-facher Verkleinerung den Schriftzug „Der VfB fährt Mercedes-Benz“ sowie das VfB Wappen auf, die Rückseite ist zusätzlich mit dem Slogan „furchtlosundtreu“ bedruckt. Seitlich links zeigt der kleine Bus den Slogan „BEWEGT SEIT“, die Jahreszahl „1893“ mit dem VfB Wappen sowie „125 Jahre“ und „furchtlosundtreu“. Zusätzlich zieren den vorderen seitlichen Bereich ein Mercedes-Benz Stern, das VfB Wappen und das Bundesliga Wappen. Auf der rechten Seite fallen besonders der Slogan „STUTTGART GEHT AB!“ sowie die Unterschriften aus der Aktion „MIT EUCH AN UNSERER SEITE“ ins Auge. Nicht nur äußerlich weiß das Miniaturmodell aus Kunststoff zu begeistern. Auch der Innenraum präsentiert sich detailgetreu, selbst das rote Leder des Reiseleitersitzes ist umgesetzt! Das Modell, welches in einer Präsentationsbox auf einem bedruckten Sockel montiert ist, wird in einer Faltschachtel im Mercedes-Benz Design geliefert. Auf dem Sockel findet sich die Bedruckung „Mercedes-Benz Travego – Saison 2018/2019“. Die Faltschachtel ist auf der Rückseite mit dem VfB Wappen und dem Slogan „STUTTGART GEHT AB!“ bedruckt. Die Vorderseite zeigt die Schriftzüge „TRAVEGO“ sowie „Limited Edition 1 of 1893“ und weist damit auf die Auflage hin, die Rietze für die Mercedes-Benz Customer Solutions GmbH hergestellt hat: Es gibt 1.893 Modellbusse. Und die können jeweils viel Informatives erzählen: Der VfB Stuttgart hatte im Jubiläumsjahr (2018) den Mannschaftsbusmit mit vielen Reminiszenzen an die Vergangenheit neu gestaltet. Die neue Folierung nimmt Bezug auf das Jubiläum, zentraler Bestandteil des optischen Auftritts ist das Gründungsjahr. In der Zahl, die weite Teile der Flanke des Travego einnimmt, sind verschiedene Szenen aus der VfB-Vergangenheit in Form einer Collage zu sehen. Natürlich ist auch Jürgen Klinsmanns Jahrhunderttor von 1987 mit dabei… Wichtig sind jedem Verein aber auch die Mitglieder. Der VfB Stuttgart hat sie gefragt, ob der Name auf dem Mannschaftsbus zu lesen sein soll. 40.000 Namen sind nun auf der rechten Seite des Busses zu finden und begleiten die Mannschaft zu jedem Spiel.

40.000 Vereinsmitglieder fahren auf der rechten Seite des Mannschaftsbusses mit. Foto: Rietze

Teilen auf: