Anzeige



Die Königsklasse von Schörnig-Reisen: Der Setra S 516 HD, hier als Modellbus von AWM im Maßstab 1/87. Foto: Schreiber

Die Königsklasse von Schörnig-Reisen: Der Setra S 516 HD, hier als Modellbus von AWM im Maßstab 1/87. Foto: Schreiber

Wer mit dem Attribut Königsklasse wirbt und seine Reisen sowie die Fahrzeuge zudem dementsprechend gestaltet, muss sich qualitativ überprüfen lassen. Der Omnibusbetrieb Schörnig aus Hannover gibt diese Güteversprechen und hält dies seit 1923 ein, als der Betrieb – damals noch in Görlitz – gegründet wurde. Die auffälligen Fahrzeuge von Klaus Schörnig und seinen Söhnen sind auch von Innen ein echter Hingucker! Jeder der zehn Reisebusse ist mit gelben Lederclubsesseln ausgestattet, bis auf einen Bus mit 48 Sitzen, verfügen alle anderen über nur 38 – was eine 5-Sterne-Beinfreiheit bedeutet. Für dieses Jahr werden noch zwei weitere Omnibusse erwartet! Angeboten wird ein umfangreiches Reiseprogramm mit eigenem Katalog, Musicalfahrten und natürlich gehört auch der Anmietverkehr zum Leistungsspektrum der Hannoveraner. Als einer der ersten Kunden bestellte Martin Schörnig ein Modell des dreiachsigen Setra S 516 HD bei AWM. Die aufwändige Lackierung mit Farbverläufen und Reflektorstreifen ist auch in 87-facher Verkleinerung sehr gut umgesetzt worden. Nach einem Travego von Rietze im Maßstab 1/87 und 1/43 folgt nun ein weiteres, schönes Modell aus dem Schörnig-Fuhrpark. Das Modell ist beim Omnibusbetrieb Schörnig direkt im Büro erhältlich, allerdings ohne die Möglichkeit des Versandes. Dafür steht aber Torsten Schrader (schrader96@gmx.de) bereit, der sich schon mit vielen Modellbussen mit Vorbild aus der Region Hannover einen Namen gemacht hat.

Teilen auf: