Ebusco hat weitere Elektrobusse nach Utrecht geliefert. Foto: Ebusco

Ebusco meldet die Auslieferung weiterer Elektrobusse nach Utrecht. 20 Fahrzeuge des Typs 2.2 gingen Anfang Juni an den Auftraggeber Qbuzz, ein Tochterunternehmen von Busitalia. Damit steigt die Zahl der Ebusco-Busse, die in der Provinz Utrecht fahren, auf 31. Zuvor hatten die Niederländer bereits elf Elektrostadtbusse an die Stadt Utrecht geliefert. Die neuen Elektrobusse werden als Regionalbusse im Straßenbild rund um die Stadt Utrecht zu sehen sein. Die Provinz Utrecht hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2028 alle Dieselbusse durch Elektrobusse zu ersetzen. 2020 werden die ältesten Dieselbusse aus dem Verkehr gezogen und durch Elektrobusse ersetzt. Mit den Elektroregionalbussen leistet Qbuzz einen wichtigen Beitrag zu den gesetzten Klimazielen. Diese Elektrobusse tragen zu einer Verbesserung der aktuellen Luftverschmutzungs- und Stickstoffproblematik bei, denn die Ebusco-Busse stoßen kein CO₂, keine Stickoxide und keinen Feinstaub aus. Pro Bus bedeutet das eine CO₂-Reduktion von einem Kilogramm pro gefahrenem Kilometer. „Für unsere Busse vom Typ Ebusco 2.2 nutzen wir die neuesten Innovationen unter anderem im Bereich der Gewichtseinsparung, Batterietechnologie und Ladeinfrastruktur. Die LFP-Technologie-Batterie in diesen Bussen ist die beste und sicherste Batterie, die es auf dem Markt gibt. Durch die Kombination dieser Innovationen können unsere Busse ca. 350 Kilometer mit einer einzigen Batterieladung fahren. Die Busse werden hauptsächlich nachts in unserem Depot in Zeist aufgeladen. Das ist gut für die Lebensdauer der Batterie und wirkt sich erheblich auf die Stromkosten aus“, so Peter Bijvelds, Geschäftsführer von Ebusco. Auch für die Fahrgäste halten die Busse einige Annehmlichkeiten bereit, denn die Busse sind nicht nur besonders leise, sondern bieten auch eine luxuriöse und innovative Ausstattung, die sich in äußerst bequemen Sitzen und USB-Anschlüssen widerspiegelt. Qbuzz führte bereits im September 2017 Elektrobusse ein, um Wissen und Erfahrung in puncto Elektrobusse zu sammeln. Diese elf Stadtbusse von Ebusco haben im vergangenen Jahr zusammen gut 700.000 Elektrokilometer zurückgelegt. Zusammen mit den 20 neuen Regionalbussen werden in Utrecht jährlich schätzungsweise ca. 2,5 Millionen Elektrokilometer mit den Ebusco-Elektrobussen zurückgelegt. (Ebusco/PM/Schreiber)

Teilen auf: