Nobina wird in Piteå die nördlichste BYD-Elektrobus-Flotte in Europa in Betrieb nehmen. Foto: BYD

BYD hat von Nobina, dem wichtigsten Busunternehmen in Schweden und der nordischen Region, einen weiteren Auftrag für Elektrobusse erhalten. 13 neue Elektrobusse des 12m-Modells für die Stadt Piteå im Nordosten Schwedens wurden bestellt. Nach der Auslieferung im Sommer 2021 wird der BYD-Fuhrpark von Nobina allein in Schweden 125 Fahrzeuge umfassen und in neun großen schwedischen Städten vertreten sein. Und noch ein Novum: In Piteå wird die nördlichste Elektrobus-Flotte in Europa in Betrieb genommen, denn die Stadt befindet sich in der Nähe des Polarkreises bei 65,31 ° nördlicher Breite. Die Region im äußersten Norden Schwedens bietet BYD die ideale Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit der reinen Elektrotechnik in extrem kalten Umgebungen zu demonstrieren, da sie bereits in Regionen in ganz Skandinavien erfolgreich eingesetzt wurde. Nobina ist seit einiger Zeit der größte Kunde der Chinesen in der gesamten nordischen Region. Derzeit sind über 160 BYD-Elektrobusse bestellt oder in Betrieb, darunter 44 Fahrzeuge in Norwegen und Dänemark. Aktueller Stand in Europa insgesamt: Über 1.300 BYD-Elektrobusse, der größte Teil sei schon auf der Straße, wie BYD mitteilt, und was noch nicht fahre, sei fest bestellt. Nobina habe sich für den Bestseller entschieden, so BYD – die 12m Elektrobus für diese Bestellung ist nicht nur das meistverkaufte Modell von BYD in Europa,  sondern komme auch wieder aus der BYD-Produktionsstätte in Komárom in Ungarn. „Nach mehr als fünf Jahren und über 7 Millionen mit Elektrobussen von BYD zeigt sich, dass die BYD-Plattform unseren hohen Anforderungen an einen zuverlässigen, nachhaltigen und attraktiven öffentlichen Verkehr gerecht wird und einen saubereren, ruhigeren und komfortableren Verkehr bietet “, sagte Jens Råsten, Flottenmanager der Nobina Group. „Unsere kontinuierliche Partnerschaft mit Nobina ist ein Beweis für die Sicherheit und Leistung unserer Elektrobus-Produkte“, sagte Isbrand Ho, Geschäftsführer von BYD Europe. „Nobina setzt großes Vertrauen in unsere Fahrzeuge und dieses Vertrauen wird mit außergewöhnlicher Zuverlässigkeit und Produktivität belohnt.” (BYD/PM/Schreiber)

Teilen auf: