Solaris liefert 123 Urbino 12 electric nach Rumänien. Foto: Solaris

Im Rahmen der Ausschreibung des rumänischen Ministeriums für Öffentliche Arbeiten, Entwicklung und Verwaltung bekommen bekommen sieben  Städte insgesamt 131 Elektrobusse. Solaris wird davon 123 Fahrzeuge liefern, jeweils das Modell Urbino 12 electric. Die polnischen Elektrobusse werden in den Städten  Iași, Sibiu, Sighetu Marmației, Suceava, Târgu Mureș und Pitești fahren. Der Auftragswert liegt bei knapp 65 Mio. PLN, wie Solaris in diesem Zusammenhang mitteilt. Die detaillierten Lieferpläne sind unterschiedlich für die jeweiligen Städte, doch alle Bestellungen sollen bis Ende 2022 ausgeliefert werden. „Wir haben uns über den Zuschlag des rumänischen Ministeriums für Öffentliche Arbeiten, Entwicklung und Verwaltung sehr gefreut. Die Tatsache, dass immer weitere Städte solche zukunftsweisenden und umweltfreundlichen Entscheidungen zur Erweiterung ihrer Flotten um moderne, emissionsfreie Busse treffen, ist eine großartige Nachricht nicht nur für uns, sondern auch für weitere Generationen“, sagte Petros Spinaris, Vorstandsmitglied von Solaris Bus & Coach und zuständig für Vertrieb, Marketing und Customer Service. In allen bestellten Urbino 12 electric wird die Ladung sowohl per Pantograf als auch per Stecker erfolgen können. Zusammen mit den Fahrzeugen liefert Solaris in jede Stadt auch die Infrastruktur für die schnelle und langsame Ladung. Sie umfasst 123 Stecker-Ladestationen (40 kW stark) und 36 Pantograf-Ladestationen mit einer Leistung von 300 kW. Die nUrbino 12 electric werden über eine Klimaanlage wie auch über ein umfassendes Fahrgastinformationssystem verfügen, das an die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse jeder der Städte angepasst werden wird, wie Solaris mitteilt. Solaris ist in Rumänien seit 2002 im Busmarkt aktiv. Seitdem lieferten die Polen an die rumänischen Betreiber über 300 Fahrzeuge, darunter über 100 emissionsfreie, umweltneutrale O-Busse und über 40 Elektrobusse Urbino 12 electric aus. Hinzu kommen weitere Aufträge für rumänische Städte, u. a. über 25 Trollino 18 für die Stadt Brașov und 11 Trollino 12 für Târgu Jiu, die aktuell in der Produktion sind, wie Solaris in der Pressemitteilung schreibt. (Solaris/PM/Sr)

Teilen auf: