Zum Jubiläum eine limitierte Auflage des Reisebushochdeckers Lions Coach.

Zum Jubiläum eine limitierte Auflage des Reisebushochdeckers Lions Coach.

MAN wird zu seinem Produktjubiläum den MAN Lions Coach in der 100 Years Edition aufgelegt. Ab sofort können interessierte Kunden den in limitierter Auflage von 100 Stück gebauten Reisebushochdecker bei ihrem MAN-Vertreter bestellen. Das Sondermodell wird in ganz Europa vermarktet. Der MAN Lions Coach EfficientLine ist mit einem 440 PS starken D26-Motor und dem MAN TipMatic-Getriebe ausgestattet. Darüber hinaus wird der GPS-gestützte Tempomat EfficientCruise zusammen mit den Assistenzsystemen wie den Notbremsassistenten Emergency Brake Assist (EBA) und Lane Departure Warning System (LDWS) angeboten. Wenn der Omnibus auf eine Fahrbahnmarkierung abdriftet, meldet sich LDWS akustisch. Mit den Sparausstattungen reduziert der MAN Lions Coach EfficientLine den Verbrauch um bis zu 4 Liter Diesel auf 100 km gegenüber einem herkömmlich konfigurierten Lions Coach. Bei einer jährlichen Fahrleistung von 100.000 km kann das eine Kraftstoffeinsparung von bis zu 4.000 Liter bzw. 5.000 Euro im Jahr bedeuten, wie MAN vorrechnet. Leichte, sehr robuste Aluminiumfelgen mit 5-Jahres- Garantie und der Entfall des Ersatzrades reduzieren das Fahrzeuggewicht und damit den Verbrauch weiter. Ein speziell designter Stoff mit dem MAN-Löwen und die Metallic-Lackierung Texas-grey-metallic werten das Sondermodell weiter auf. Auf der Messe Busworld 2015 im Oktober wird das Jubiläumsmodell MAN Lions Coach 100 Years Edition der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Sonderedition kann mit einer eigenen Grundausstattung und Sonderausstattungen nach Kundenwunsch bestellt werden, teilt MAN mit.

Teilen auf: