Das ErsatzteilLogistik-Center in Neu-Ulm: Luftbild des EvoBus ErsatzteilLogistik-Centers im Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen. Foto: Daimler

Das Ersatzteil-Logistik-Center der EvoBus GmbH, das weltweit größte Zentrallager für Omnibus-Ersatzteile, feiert sein zehnjähriges Bestehen. Seit 2007 werden vom Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen aus mehr als 650 Service-Center der Dienstleistungsmarke Omniplus, Zwischen­lager, Händler und Werkstätten mit Ersatzteilen für die Marken Setra und Mercedes-Benz versorgt, und das rund um die Uhr. Auf einer Fläche von rund 40.000 Quadratmetern sind im ErsatzteilLogistik-Center über 130.000 Ersatz-und Zubehörteile in geprüfter Omniplus-Qualität vorrätig. Bis zu 700 Positionen verlassen jeden Tag den Standort, in dem rund 400 Mitarbeiter beschäftigt sind. Neben einem Verwaltungsgebäude ist das Kernstück das Logistikgebäude mit Wareneingang, automatischem Kleinteilelager, manuellem Lager sowie den Bereichen Verpackung und Verladung. Mit einem europaweiten 24-Stunden-Versand, einer Online-Vernetzung mit allen Service-Organisationen und Vertragswerkstätten sowie mit modernsten elektronischen Teiledokumentations-Systemen setzt der Standort Maßstäbe in der internationalen Lagerhaltung. Sämtliche Prozesse werden über ein modernes Lagermanagementsystem gesteuert, so dass eine maximale Teileverfügbarkeit gewährleistet werden kann. Auch der jeweilige Versandstatus der Bestellteile ist jederzeit abrufbar. Im Jahr 2014 zeichnete die „Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ (DGNB) das ErsatzteilLogistik-Center als ersten nachhaltigen Industriestand­ort in Deutschland mit dem Zertifikat in Silber aus. Hierfür wurde das Neu-Ulmer Werk nach insgesamt 29 ökologischen, ökonomischen, soziokulturel­len und technischen Einzelkriterien geprüft und bewertet. Omniplus bietet für Mercedes-Benz und Setra Omnibusse umfassende Serviceangebote. Insgesamt sorgen 500 Customer Services & Parts Mitar­beiter und über 200 Service-Betriebe in ganz Deutschland rund um die Uhr für eine hohe Einsatzbereitschaft der Omnibusse. Mit über 650 autorisierten Stützpunkten bietet die Marke das größte busspezifische Servicenetz in ganz Europa an. Zudem schulen die Mitarbeiter der Service- und Dienstleis­tungsmarke von Daimler Buses Omnibusfahrer europaweit in den Bereichen Fahrsicherheit, Wirtschaftlichkeit und Geschicklichkeit.

Juli 2017: Das ErsatzteilLogistik-Center der EvoBus GmbH, das weltweit größte Zentrallager für Omnibus-Ersatzteile, feiert sein zehnjähriges Bestehen. Rund 400 Mitarbeiter sind im ErsatzteilLogistik-Center beschäftigt. Foto: Daimler

Teilen auf: