Volvo schickt den ersten Elektrobus Irlands zusammen mit demCrowne Plaza Hotel auf den Weg. Fotos: CP, Volvo; Grafik: CP; Montage: omnibus.news

Volvo hat den ersten Elektrobus nach Irland gelifert. Der Volvo 7900 Electric wurde vom Crowne Plaza Dublin Airport Hotel bestellt. Der Stromer wird zum Ende des Jahres seinen Dienst aufnehmen und den Passagiertransfer zum Flughafen Dublin sicherstellen. Der Elektrobus wird auf einer Linie zwischen dem Crown Plaza, dem Holiday Inn Express und den Terminals 1 und 2 am Flughafen Dublin eingesetzt. Für den Einsatz kooperieren die Schweden mit dem Crowne Plaza Hotel und dem Energieunternehmen ESB. Der Volvo 7900 Electric mit einer Kapazität von 200 kW wird beim Crowne Plaza Hotel über CCS-Combo aufgeladen. Nick Page, Managing Director von Volvo Bus UK & Ireland, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass der 7900e ausgewählt wurde, um diese Hotels in und um den Flughafen Dublin zu bedienen, und dass es der erste elektrische Bus sein wird, der überall in Betrieb geht In Irland.” Insgesamt hat Volvo weltweit mehr als 4.000 elektrifizierte Busse ausgeliefert, In Großbritannien sind in Harrogate acht vollelektrische Volvo-Busse im Einsatz – jetzt kommt mit dem 1. Elektrobus Irlands der erste Stromer auf die grüne Insel.

Vom Hotel direkt zum Flughafen und das mit dem 1. Elektrobus Irlands. Foto: CP

 

Teilen auf: