modellbus.info

Aus modellbus.info wird omnibus.news!

Aus modellbus.info wird omnibus.news!

Seit Ostern 2016 ist modellbus.info ein Teil von omnibus.news. Die Website modellbus.info ist in den letzten acht Jahren so gewachsen, dass eine andere technische Basis nötig wurde. Und auch der Inhalt hat sich verändert: Es gab schon in den letzten Jahren nicht mehr nur Modellbusse, sondern auch Neuigkeiten und Reportagen aus der Welt der großen Omnibusse. Die Website modellbus.info war in der Buswelt seit 2009 ein treuer Wegbegleiter, aber mittlerweile doch auch etwas gealtert. Deswegen verabschiedete sich modellbus.info im März 2016 mit einem lachenden und einem weinenden Auge und präsentierte sich als Teil von omnibus.news – noch sind einige Punkte im Menü unbesetzt und ohne Inhalt, aber das ändert sich, nicht in den nächsten Tagen und Wochen, sondern Stück für Stück und mit der nötigen Muße – versprochen!

Die neue Website ist u.a. smartphone- und tabletgerecht. Um dem Inhalt noch mehr gerecht zu werden, gibt es auch einen neuen Namen: www.omnibus.news macht da weiter, wo modellbus.info aufgehört hat. Außerdem bietet die neue Website viel mehr Möglichkeiten… Wenn Sie einen RSS Reader nutzen, dann haben Sie die Möglichkeit, anhand der abonnierten RSS-Dateien die Aktualisierungen und Änderungen der Webseite entsprechend zu verfolgen. Und omnibus.news ist auch bei Twitter aktiv.

Die Basis für diese CMS-basierte Website hat Carsten Poppen mit unzähligen Stunden in den digitalen Welten geschaffen, ohne seine Unterstützung und Hilfe hätte omnibus.news nicht starten können – Danke!

omnibus.news freut sich sehr auf Ihre Anmerkungen und Anregungen – vielen Dank! Die alten Seiten von modellbus.info bleiben noch so lange im Netz, bis alle Informationen bei omnibus.news eingepflegt sind. Bei Fragen, Wünschen und Kommentaren senden Sie doch bitte einfach ein eMail über das Kontaktformular – vielen Dank!