Der Moderator kündigt einen neuen Löwen an… Foto: Popow

Dann beginnt die Show, zunächst ganz statisch… Foto: Popow

…und dann fällt der Vorhang, man zollt dem neuen Löwen Tribut! Foto: Popow

Respekt vor diesem Bus, man darf sich auch einmal niederknien… Foto: Popow

Всем не угодишь – richtig, man kann es nicht allen recht machen. Oder doch? In München ist man mächtig stolz auf den neuen #MAN Lion’s Coach. Und weil Russland ganz weit weg von Belgien ist, haben sich die Marketingstrategen überlegt, die neue Reisebus-Generation auch schon einmal vor der Premiere in Kortrijk auf der #Busworld auf der #Comtrans in Moskau zu zeigen. Sicherlich dürfte in Russland auch Interesse an dem schmucken neuen Münchner Kindl bestehen, denn nach schwachen Jahren wachsen Markt und Nutzfahrzeugindustrie in Russland wieder. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Verkäufe im ersten Halbjahr 2017 um satte 40 Prozent an. Da ist dann wohl auch Platz für den einen oder anderen MAN Lion’s Coach. Dementsprechend war auch das Interesse vieler Anbieter aus Westeuropa groß, in Moskau Flagge zu zeigen. Eine perfekte Show zur Vorstellung des neuen Löwen legte MAN hin: Zunächst verhüllt, dann flankierend mit einer modern inszenierten Darbeitung einer Tanzformation enthüllt… “Die russischen Niederlassungen und Vertretungen der europäischen “Big Seven” sind ebenso wie Kamaz, die GAZ Group und UAZ auf der Messe vertreten und zum ersten Mal in der Geschichte der Comtrans wird Avtovaz ausstellen”, sagt Sergej Alexandrov, Geschäftsführer des Comtrans-Veranstalters ITEMF Expo. Neben dem russischen Nutzfahrzeugmarkt sieht Alexandrov auch den nationalen Dienstleistungssektor im Aufwind: “Russland ist aufgrund seiner geografischen Größe sicherlich ein großer Markt für die neuen und smarten Technologien.” Alexandrov bringt das Ansinnen auf den Punkt: “Im Jahr 2017 will die Comtrans die führende Nutzfahrzeugschau nicht nur in Russland und der GUS, sondern auch in Europa sein. Traditionsreiche Unternehmen aus Europa – an erster Stelle Deutschland mit dem offiziellen Deutschen Pavillon – sind gut vertreten.”

Der Ansturm beginnt… Foto: Popow

Noch kurz ein Briefing, dann dürfen die Messebesucher… Foto: Popow

…den neuen Lion’s Coach besichtigen. Foto: Popow

Der neue MAN Lion’s Coach auf der Comtrans 2017 in Moskau. Foto: MAN

Teilen auf: